Wofür steht Goldhund?

was wirklich wichtig ist


Unser Spielzeug besteht aus unbehandelten Hanfseilen, die Schmuckhalsbänder und Schmuckleinen aus Baumwolle. Auch der BeuteBeutel ist aus robuster Baumwolle gewebt und dient vorzugsweise als Plastiktütenersatz im Alltag. Die Päckchen und Briefsendungen werden auch mal in Kartons versandt die schon eine Reise hinter sich haben, denn der Inhalt ist wichtig, nicht die Verpackung. Mit einer großen Portion Idealismus und meinen derzeitigen Möglichkeiten entsprechend, versuche ich, den Goldhund mit der Nachhaltigkeit in einer guten Balance zu vereinen.


Die neuen Outfits

 

Gibt es nicht schon genug Leinen und Halsbänder?
Nein, denn jeder hat einen anderen Geschmack und legt auf unterschiedliche Dinge Wert.

 

Mir zum Beispiel ist es wichtig, dass Halsbänder einen hohen Tragekomfort für meinen Hund bieten. Das Material soll weich und anschmiegsam sein und ihn in seinem Alltag nicht stören oder verletzten. Auch nicht im Liegen.

 

Ist das erfüllt, erlaube ich mir, auch meinen Geschmack einzubringen. Das Resultat sehen Sie in der aktuellen Kollektion der Goldhund Schmuckhalsbänder & -leinen.

 

Ich habe mich dazu entschieden Baumwolle zu verarbeiten, einen nachwachsenden Rohstoff. Das Material passt sich der Körpertemperatur des Hundes an, schneidet nicht ein und liegt dem Halter sehr angeneh in der Hand. Im Sommer wie im Winter.

 

Die Baumwollbänder werden von mir gefärbt, dann zu Schmuckhalsbändern oder Schmuckleinen abgesteckt und von einer professionellen Schneiderin genäht. Im letzten Schritt füge ich noch die Schmuckanhänger hinzu. Echte Handarbeit made in Germany.

 

Auch bei den Schmuckanhängern achte ich auf Qualität. Bei den meisten Designs nutze ich versilberte oder vergoldete Anhänger, um dem neuen Besitzer möglichst lange Freude am gesamten Ergebnis zu gewährleisten.


Womit spielen wir heute?

 

...es gibt ja so viele Spielsachen für Hunde. Endlose Reihen von buntem Klimbim in den unendlich vielen großen und kleinen Shops auf dieser Welt.

Warum habe ich mich, trotz dieses Wissens, dazu entschlossen, ein eigenes, natürliches Hundespielzeug herzustellen?

 

Mein Hund Finn hat schon im Welpenalter seine besondere Liebe zu Plastik entdeckt. Er findet jeden Flaschendeckel auf der Straße, sammelt alte Behälter bei Spaziergängen am Rhein und Zuhause ist kein Stift vor ihm sicher. 

All das wäre kein Problem, würde er das Plastik nicht gezielt zerkauen und schlucken.

 

Bei meiner Suche nach Alternativen bin ich nicht recht fündig geworden und habe daher selbst nach einer Lösung des Spielzeugproblems gesucht. Nach endlosen Recherchen und zahlreichen Telefonaten mit Herstellern und Händlern war der Eine gefunden. Er mit bestätigte mir, dass seine Hanftaue unbedenklich für Mensch und Tier seien. Die ersten Goldhund Knoten brachten erstaunliches Feedback. Sowohl Hunde als auch Katzen stürzten sich darauf.

 

Das Goldhund Knotenspielzeug besteht zu 100% aus naturbelassenen und unbehandelten Langhanfseilen aus Deutschland. Es enthält keine Zusatzstoffe. Ich knote jedes Spielzeug selbst und versehe es lediglich mit einem Etikett.


Beutel statt Tüte

 

Die Tage der Plastiktüte sind endlich gezählt und das ist auch gut so!

 

Mit dem Goldhund BeuteBeutel habe ich eine stilvolle Möglichkeit für Hundemenschen geschaffen, die Dinge aus dem täglichen Leben mit Hund zu transportieren.

Gleichzeitig dient der BeuteBeutel auch noch als Packhilfe für den Urlaub oder Ausflüge mit Hund.

 

In der Farbe warm grey passt der BeuteBeutel zu fast jedem Outfit und wirkt dennoch nicht aufdringlich. Denn trotz des sehr großen Prints wird der Shopper von Nicht-Hundemenschen nicht sofort als Accessoire für Hundehalter erkannt.

 

Die Farbe des Beutels, sowie der Aufruck haben sich, bei sachgemäßer Verwendung, als äußerst robust und strapazierfähig erwiesen. Meherere Wäschen in der Maschine, auf links gedreht und bei 30 °C, übersteht der BeuteBeutel problemlos.

 

Der BeuteBeutel besteht zu 100 % aus griffiger und fester Baumwolle.

 

Bedruckt wurde er in einer in Deutschland ansässigen Druckrei, nach meinen Vorgaben und meinem Design.


Eine zweite Reise

 

Ich liebe schöne Verpackungen. Ein Päckchen zu erhalten und es mit dem Gefühl "ein Geschenk zu bekommen" zu öffen, macht mich glücklich. Ich erkenne darin die Liebe zum Detail des Verkäufers, sowie eine besondere Wertschätzung der Produkte und vor allem des Kundens.

Überflüssiges Füllmaterial aus Kunststoffen finde ich andererseits inakzeptabel und unüberlegt.

 

Zum Verpacken und Präsentieren verwende ich grundsätzlich keine Kunststoffe. Auch bei Flyern, Geschenkverpackungen und eigenen Kartonagen achte ich bei der Anschaffung auf Recyclingprodukte und recyclebare Materialien.

 

Sehr häufig bekomme ich selbst Lieferungen in Paketen und Päckchen zugesandt. Um die Umwelt zu entlasten verwende ich intakte, neutrale Kartons, um diese mit meinen Waren erneut zu verschicken. 

      

Wer jetzt das Haar in der Suppe sucht wird es finden, denn manchmal lassen sich Design und Nachhaltigkeit nicht beim ersten Versuch verbinden. (Sticker..) Das hängt jedoch primär mit Erfahrungswerten zusammen, die ich gerade noch sammle. Aber! Ich bleibe dran.


Kontakt & Händleranfragen

info(at)goldhund.de

 

Besuchen Sie uns auch bei Instagram @goldhund

 

facebook.com/goldhundmanufaktur

Copyright | 2016 | 2017 | Goldhund | F. Fritzsche