Goldhund Hundekleidung

Welche Hundekleidung passt am besten zu Dir und Deinem Hund?

Wähle aus unsere Kategorien. Ein Hundebdemantel für Zuhause, ein warmer Hundepullover für unterwegs,

ein dünnes Shirt als Pyjama, oder ein selbst designtes "mix it" Shirt. 

Ein leichter Hundemantel gegen Nässe und Wind. Einzigartig und ohne Verschlüsse. So wird kein Fell eingeklemmt und es sitzt optimal.

Trockne Deinen Hund nach einem Spaziergang im Regen, einer Dusche oder halte ihn während der kalten Jahreszeit Zuhause und im Urlaub warm.

"Stay cosy, warm and dry up"

 

 

"Enjoy the cold season" ist das Motto der CosyShirts "stay warm". Erlebe Abenteuer mit Deinem Hund auch wenn die Temperaturen draußen sinken und es auch Deinem Hund ein bisschen zu kühl wird ohne Pulli.

 

 

Ein dünnes Shirt aus atmungsaktivem Jersey ist die perfekte Übergangslösung für das Frühjahr und den Herbst. 

 Entdecket unsere neuen Farben und Möglichkeiten beim CosyShirt "Light"

 

 

Du möchtest eine Mischung aus den Materialien, die am besten zu Deinem Hund passt? Dann entscheide Dich für das CosyShirt "Mix it" und vereine Deine Lieblingsstoffe in einem Pullover. 

 

 


die richtige Größe finden

Beim Vermessen des Hundes ist es wichtig, das Fell zu beachten. Hat der Hund viel Fell, wird es im Winter mehr, oder ist es wenig und glatt. Bitte kalkuliere das bei der Bestellung mit ein und entscheide Dich entsprechend für die Größe. Besonders bei Hunden mit weniger Fell, sollte das CosyShirt nicht zu locker sitzen. 

Bei der Bestellung eines Hundepullovers stellen sich allen Kunden ein paar Fragen. Hier versuchen wir Dich bestmöglich zu informieren.

Ein riiiesengroßes Dankeschön geht an @pollypoplollipop für unsere Erklärvideos! Wir sind große Fans und richtig froh über die Zusammenarbeit! 

Das Anziehen, Ausziehen und Tragen eines CosyShirts sollte auf keinen Fall Stress für Deinen Hund bedeuten.

 

Viele Hunde haben überhaupt keine Probleme damit sich Kleidung über den Kopf anziehen zu lassen und andere wiederum brauchen Training, um sich daran zu gewöhnen. Achte auf die Körpersprache Deines Hundes und versuche seine Signale zu verstehen. 

 

Wir von Goldhund sprechen uns klar gegen Gewalt aus. Dazu gehört auch, einem Hund jegliche Art von Pullover grob an- oder auszuziehen. Es gibt sehr einfache und absolut stress- und schmerzfreie Wege Hunde jeder Größe an- und auszuziehen.

 

Wir laden Dich ein, Dir ein paar Ticks von uns abzuschauen. ;) Sieh Dir dazu unser Video an. 

Um Dir die Bestellung so einfach wie möglich zu machen, haben wir Dir eine Videoanleitung zur Verfügung gestellt. Hier findest Du alle Tipps und Tricks zum Vermessen Deines Hundes.

 

Um die passende Größe zu ermitteln, vermiss Deinen Hund bitte unbedingt mit einem Maßband und im Stehen. Manchmal ist es hilfreich eine helfende Hand dazu zu holen, besonders dann, wenn Dein Hund sich viel bewegt oder sich immer wieder setzt.

 

Das optimal sitzende CosyShirt reicht am Rücken bis zum Rutenansatz und schneidet Deinen Hund an keiner Stelle ein. 

 

Das wichtigere Maß ist der Rippenumfang! 

Wenn der Rippenumfang zu Deinem Hund passt, die Rückenlänge jedoch nicht, kann diese problemlos angepasst werden. 

Die Option einer Sonderanfertigung findest Du bei allen CosyShirts. 


Brauchen Hunde CosyShirts?

Immer und immer wieder hören wir diesen Satz: "Hunde brauchen keine Pullis". 

Nicht alle, aber sehr, sehr viele Hunde frieren und das aus den unterschiedlichsten Gründen. 

Der häufigste Grund ist die Beschaffenheit des Fells. So viele Rassen haben keine schützende Unterwolle, sondern lediglich winddurchlässiges Deckhaar. Auch wenn es auf den ersten Blick scheint, als wäre der Hund geschützt, kann er dennoch bei Temperaturen unter 10°C frieren. 

Frieren beim Hund äußert sich, ähnlich wie bei uns Menschen, durch zittern, eine zusammengekauerte Haltung, vermehrte Suche nach Körperkontakt etc. Bitte beobachte Deinen Hund genau und ignoriere diese Anzeichen nicht

 

Häufig ist es auch sinnvoll, ältere Hunde mit einem CosyShirt zu versorgen. Die Gassirunden werden gemächlicher und damit produziert der Hund weniger Eigenwärme. Ebenso sollten Halter kleiner und damit bodennaher Rassen die Temperaturen unbedingt im Auge behalten. 

 

Auch Erkrankungen der Wirbelsäule und Rückenschmerzen bei Hunden sind sehr verbreitet. Deinen Hund dann besonders warmzuhalten versteht sich von selbst und wird immer wieder von Tierärzten, Physiotherapeuten und Osteopathen geraten. 

 

Zuletzt bleiben noch Alltagssituationen zu erwähnen, in denen unsere Hunde auskühlen, da sie sich nicht ausreichend bewegen können. Dazu gehört zum Beispiel die Hundeschule, in der beim Gruppentraining längere Wartepausen entstehen. Was kein Problem im Frühjahr und Sommer ist, kann im Herbst und Winter schnell unangenehm für unserer Vierbeiner werden. Manchmal lässt es sich nicht verhindern, dass unsere Hunde im kalten Auto.. oder schlichtweg warten müssen, während es in der Umgebung kalt ist. 

 

Abschließend bleibt zu sagen, Unterkühlungen sind nicht nur sehr unangenehm, sondern können auch zu ernsthaften Krankheiten führen. 

 

 

Let your dog #staywarmandcosy 


VERGISS NICHT UNS ZU VERLINKEN, WENN DU DEINE FOTOS BEI INSTAGRAM UND FACEBOOK TEILST, WIR MÖCHTEN SIE UNBEDINGT SEHEN. 

 

BEI PINTEREST GEBEN WIR DIR EINBLICKE IN UNSEREN LIFESTYLE MIT HUND UND STELLEN UNSERE PRODUKTE NOCH GENAUER VOR: